Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

OBJEKTraum
Tony Strnad

 Objekte - Skulpturen - Rauminstallationen

 


Die Gedankenhüter

„Die Gedankenhüter ....."

Der Mensch kann nur in seiner Gedankenwelt ein losgelöstes Wesen von allen moralischen gesellschaftlichen und sozialen Zwängen sein. Er ist in dieser Welt ein Sologänger und entscheidet selbst über die Größe und über die Farbenpracht seiner irrealen Landschaft. In seinem Kopf entstehen immer wieder und ununterbrochen neue Gedanken zu allen möglichen Dingen,
die ihn beschäftigen. Einige werden verworfen, weil sie uninteressant oder einfach irreführend sind. Einige werden zuerst beiseite gelegt, um sie später wieder aufzugreifen und weiter zu denken. Manche werden anderen Gedanken gegenüber gestellt um sie gegeneinander abzuwiegen und sich somit einen neuen Weg des Denkens zu eröffnen. In dieser endlosen sich immer wieder verändernden Landschaft von Gefühlen, Fantasien und scheinbaren Wahrheiten und Selbstzweifeln, findest du manche Gedanken die du gerne aufbewahren möchtest. Aber so prägnant ein Gedanke sein kann, so flüchtig ist er auch und bald verschwindet er
auf Nimmerwiedersehen im Reich der Vergessenheit.

Du kannst Deine Gedanken niederschreiben, sie in einen Karton packen und dort dem Staub der Zeit und dem Zugriff durch Dritte überlassen. So verlieren sie ihren Zauber des Flüchtigen, des Einmaligen, des Unwiederbringlichen. Sie werden aus ihrer Dreidimensionalität herausgerissen und werden starr.

Jeder Mensch hinterlässt seine Gedanken, wie Fußabdrücke, an irgendeinem Ort. Dies geschieht bewusst oder unbewusst. Du merkst es erst sobald du diesen Ort wieder aufsuchst und deine alten Gedanken zurückkehren. Manche Gedanken möchtest Du aber so aufbewahren, dass sie für dich immer greifbar sind. Andere Gedanken möchtest du vielleicht jemanden schenken, der
sie weiter denken bzw. leben soll.
Der Gedankenhüter ist der Begleiter deiner inneren Landschaft. Er folgt dir auf deinen Reisen durch die endlose Land deiner inneren Welt. Er ist der Ankerpunkt, an dem du deine Gedanken festmachen kannst. Vertraue ihm
deine Welt an. Er wird deine Gedanken hüten und dafür sorgen, dass sie ihre Beweglichkeit und Dreidimensionalität nicht verlieren.
 
 
Tony Strnad 

                                                                                                                                                                  © 2006 by Tony Strnad // OBJEKTraum

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?